ANGEBOTE FÜR KINDER UND JUGENDLICHE


"Mein Körper gehört mir" - ein Präventions-Programm für Klasse 3 und 4



Inhalt


Das Präventions-Programm thematisiert Kinderrechte und was Kinder tun können, wenn diese verletzt werden. In Rollenspielen werden Situationen vorgestellt, in denen Kinder mit verschiedenen Formen von Gewalt konfrontiert werden, zum Beispiel Abzocke auf dem Schulweg, Grenzverletzungen durch Erwachsene oder Kontaktaufnahme durch Fremde. Es werden realistische Handlungsstrategien entwickelt, die die Kinder im Spiel ausprobieren können. Dabei werden sie sich ihrer eigenen Kräfte und Stärken bewusst.


Die Vorbeugung sexuellen Missbrauchs ist ein wichtiges Lehrplanthema, dessen Umsetzung Fragen aufwerfen kann: Welche Informationen sollen vermittelt werden? Welche Botschaften helfen, Kinder zu schützen? Wie gelingt es, Kinder aufzuklären, ohne ihnen Angst zu machen? Kinder brauchen den Beistand von Erwachsenen, um sicher aufwachsen zu können. Deshalb werden Eltern und Lehrer_innen in das Präventions-Programm einbezogen.


Shukura Haus

Bausteine


Vor- und Nachbereitung mit den Lehrer_innen

Elternabend

2 Präventionstage (5 Stunden/ 2 Stunden)


Informationen


Veranstaltungsort: Schule

Kosten: 120,00 €

Anmeldung über Shukura


Mehr Informationen finden Sie hier.




„Respekt - dein Körper gehört dir!“ - ein Präventions-Programm für Klasse 5 und 6



Inhalt


Dieses eintägige Präventions-Programm lehnt sich methodisch und didaktisch an das Präventions- Programm „Mein Körper gehört mir“ an. Auch hier werden Eltern und Lehrer_innen konsequent einbezogen.


Mit fortschreitendem Alter ändern sich auch die Themen, die die Kinder beschäftigen. Themen der Rollenspiele sind hier:


• Grenzüberschreitungen im Internet

• sexuelle Übergriffe unter Gleichaltrigen

• sexueller Missbrauch durch Erwachsene

Shukura Haus

Bausteine


Vor- und Nachbereitung mit den Lehrer_innen

Elternabend

Präventions-Programm (5 Stunden)


Informationen


Veranstaltungsort: Schule

Kosten: 120,00 €

Anmeldung über Shukura


Mehr Informationen finden Sie hier.




Theaterveranstaltung „Hau ab du Angst“ für Klasse 2 - 4



Inhalt


Ein gutes Geheimnis ist für die zehnjährige Lotte, dass im Schlossgarten ihres Onkels die lustige Madame Frosch wohnt. Das Geheimnis bereitet Lotte keine Bauchschmerzen, im Gegenteil, es stimmt sie fröhlich. Also kann sie dieses Geheimnis auch getrost für sich behalten. Doch die nächtlichen Erlebnisse mit "Krabbelfinger", vor denen sich Lotte jeden Abend fürchtet, sind schlechte Geheimnisse. Über die darf sie sprechen...


Seit 1999 organisiert Shukura jährlich Aufführungen dieses Stückes mit dem Musiktheater Springinsfeld. Das Theaterstück bietet einen sehr guten Einstieg in die Präventionsarbeit. Auf lustige, spannende und ermutigende Art schafft es eine Grundlage zur Weiterarbeit an den Präventionsthemen. In einer zweistündigen Nachbereitung arbeiten die Shukura-Mitarbeiterinnen mittels Gesprächsrunden, Rollenspiel und theaterpädagogischen Methoden mit den Kindern an den zentralen Themen des Stückes: Gefühle, Geheimnisse, Hilfe holen, Nein sagen.

Hau ab du Angst

Bausteine


Theaterstück

Nachbereitung für die Klassen 2 bis 4 zum Thema Prävention sexuellen Missbrauchs


Abendveranstaltung für Eltern und Interessierte mit anschließender Diskussionsmöglichkeit


Informationen


Dauer: 1 Stunde

Veranstaltungsort: Projekttheater

Nachbereitung: 2 Schulstunden im Klassenverband in der Schule

Kosten: 3,00 € / Person Schulveranstaltung, 5,00 € Abendveranstaltung

Anmeldung über Shukura


Ausführliche Informationen finden Sie hier.



Aktuelle Termine finden Sie hier.




Klassenzimmerstück „Out – Gefangen im Netz“ für die Klassenstufen 8 - 12



Inhalt


„Out – Gefangen im Netz“ ist ein Klassenzimmerstück zum Thema Cybermobbing und Zivilcourage im wirklichen Leben.
Es greift die Lebenswelt von Jugendlichen auf, die sich im Freiraum des Internet und in sozialen Netzwerken bewegen, wo Eltern und Pädagogen/innen nur begrenzt Zutritt haben.
Mit seinem erwachsenen Blick auf die Geschehnisse kann er sich mit dem Schüler/innenpublikum verbünden und behält gleichzeitig eine gewisse emotionale Distanz zu der Situation, die seine Schwester Vicky erlebt.
Das Stück vermittelt Normen eines respektvollen Umgangs im Internet und zeigt auf, welche Handlungsmöglichkeiten Schüler/innen haben, sich gegen Anmache und sexualisierte Gewalt im Internet zu schützen.

„Out – Gefangen im Netz“ von Knut Winkmann ist eine Produktion der AWO Fachstelle „Shukura“ und wurde von Katja Heiser inszeniert.


Bausteine


Theaterstück mit anschließendem Gespräch

Abendveranstaltung für Eltern und Interessierte mit anschließender Diskussionsmöglichkeit


Informationen


Dauer: 2 Unterrichtsstunden

Veranstaltungsort: Klassenzimmer der jeweiligen Klasse

Kosten: 4,00 € pro Schüler/in

Anmeldung über Shukura


Den Flyer zum Stück finden Sie hier.



Aktuelle Termine finden Sie hier.